Wonderful Days Handlung

Nach unten

Wonderful Days Handlung

Beitrag  Admin:CloudAC/SephirothAC am Di Okt 20, 2009 12:45 am

Im Jahre 2142 werden die "Wonderful Days" immer kürzer und kälter, denn das Gleichgewicht der Erde ist schon längst aus den Fugen geraten. Die Ressourcen sind beinahe aufgebraucht und die Natur schlägt in Form von großen Umweltkatastrophen zurück.
Die letzten Überlebenden haben sich auf eine Insel zurückgezogen und die Stadt Ecoban aufgebaut, in der Energie aus der umgebenden schmutzigen Luft gewonnen wird.

Während in Ecoban noch das Gesetz dafür sorgt, dass die Ordnung aufrecht erhalten wird, regiert außerhalb der Stadt die totale Anarchie. Die ausgestoßenen Marrianer leben in Ghettos und können nur von der letzten "Bastion der Hoffnung" träumen.
Einige der Marrianer wollen diese Zustände nicht mehr länger hinnehmen und bilden eine Widerstandsgruppe, die vom zwergwüchsigen Moe, dem rabiaten Goliath und dem schlaksigen Zed angeführt wird.
Die Jugendliebe von Shua, Jay, arbeitet mittlerweile im Sicherheitsdienst der Stadt und erfährt, dass der Gouverneur die schwindende Luftverschmutzung künstlich durch das Entzünden der Ölfelder der Umgebung "auffrischen" will, was den Tod aller Marrianer bedeuten würde. Da zweifelt auch sie am System...
avatar
Admin:CloudAC/SephirothAC
Admin

Männlich Number of posts : 177
Age : 35
Ort : Raum Trier
Points : 298
Reputation : 0
Registration date : 18.10.07

Benutzerprofil anzeigen http://www.cloudac.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten